THERE'S SOMETHING ABOUT MARY

20th Century Fox

TITEL
Original
THERE'S SOMETHING ABOUT MARY
Deutsch
VERRÜCKT NACH MARY
Französisch
MARY A TOUT PRIX
Italienisch
TUTTI PAZZI PER MARY

STARTDATEN
Schweiz
18.11.1998
Deutschschweiz
20.11.1998
Romandie
18.11.1998
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
430'949
Deutschschweiz
286'965
Romandie
125'964
Tessin
18'020

CAST & CREW
Regie
Peter & Bob Farrelly
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Cameron Diaz
Matt Dillon
Ben Stiller
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Alle lieben Mary (Cameron Diaz)!

Jeder Mann, der dieser atemberaubenden Frau begegnet, verfällt ihr stehenden Fusses. Zum Beispiel Ted (Ben Stiller), der Mary als Teenager kennenlernt, durch einen dummen Zufall wieder aus den Augen verliert - und sie seitdem nicht vergessen hat.

Fünfzehn Jahre später engagiert er den schmierigen Privatdetektiv Healy (Matt Ditton), der herausfinden soll, wo Mary jetzt lebt. Tatsächlich kann Healy Mary in Florida aufspüren, doch auch er verliebt sich auf den ersten Blick in sie und ersinnt unglaubliche Lügen, um Ted von seiner grossen Jugendliebe fernzuhalten. Trickreich und äusserst clever versucht Healy, Mary zu erobern, indem er ihr vorgaukelt, ein erfolgreicher, sportlicher Architekt und Kosmopolit zu sein - denn genau so stellt sich Mary ihren Traummann vor.

Doch nicht nur Healy spielt ein falsches Spiel: Da ist auch Tucker (Lee Evans), ein Pizza-Lieferant, der sogar an Krücken läuft, um Marys Zuwendung zu bekommen. Als dann auch noch Ted, der sich von Healys Schreckensgeschichten über Mary nicht abhalten lässt, in Florida auftaucht, ist das Liebeschaos perfekt: Gleich drei verliebt verrückte Chaoten buhlen um Mary, die sich vor Liebesbeweisen kaum noch retten kann...

VERRÜCKT NACH MARY ist die neue verrücktromantische Komödie der Farrelly-Brüder.

BILDER