GLADIATOR

Universal Pictures Intern.

TITEL
Original
GLADIATOR
Deutsch
GLADIATOR
Französisch
GLADIATOR
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
18.05.2000
Deutschschweiz
18.05.2000
Romandie
21.06.2000
Tessin
19.05.2000
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
429'314
Deutschschweiz
291'975
Romandie
128'328
Tessin
9'011

CAST & CREW
Regie
Ridley Scott
Produzent
David Franzoni
Branko Lustig
Douglas Wick
Drehbuch
David Franzoni
John Logan
Musik
Hans Zimmer
Lisa Gerrard
Schauspieler
Russel Crowe
Joaquin Phoenix
Connie Nielsen
Oliver Reed
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Maximus (Russell Crowe) begeistert in Rom als Gladiator die Massen, die nicht wissen, welches Schicksal diesen Mann in die Kampfarena brachte, die jedesmal nur einer der Kämpfer lebend wieder verlässt. Maximus war einst einer der siegreichsten Generäle von Kaiser Marcus Aurelius (Richard Harris), der diesen mehr als seinen eigenen Sohn liebte und ihn eigentlich zu seinem Nachfolger bestimmen wollte. Maximus erbat sich Bedenkzeit, da er zurück in seine Heimat wollte, in der seine Frau und sein Sohn auf ihn warteten. Nach dem plötzlichen Tod von Marcus Aurelius bestieg dessen Sohn Commodus (Joaquin Phoenix) den Thron, ein schwacher Caesar, der mehr Freude an Gladiatorenkämpfen als am Regieren hatte. Er verstiess Maximus vom römischen Hof und gab den Befehl, ihn zu töten, da er ihn als Widersacher fürchtete.

Maximus konnte fliehen und nach langer Reise erreichte er sein Haus auf dem Lande. Zwischenzeitlich schickte Commodus seine Schergen hierher und liess Frau und Sohn ermorden. Maximus wurde als Sklave gefangen genommen. Nach Jahren harter Arbeit und der Ausbildung zum Gladiator kehrte Maximus nach Rom zurück. Er hatte nur ein Ziel vor Augen: Den Mord an seiner Familie zu rächen und den Herr scher Roms zu stürzen.

BILDER