ASTERIX & OBELIX MISSION CLEOPATRE

Pathé Films AG

TITEL
Original
ASTERIX & OBELIX MISSION CLEOPATRE
Deutsch
ASTERIX & OBELIX MISSION KLEOPATRTA
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
30.01.2002
Deutschschweiz
28.02.2002
Romandie
30.01.2002
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
496'911
Deutschschweiz
134'122
Romandie
356'304
Tessin
6'485

CAST & CREW
Regie
Alain Chabat
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Christian Clavier
Gérard Depardieu
Monica Bellucci
Alain Chabat
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
7 (7)

INHALT

Von Cäsar gereizt wettet die junge ägyptische Königin Kleopatra, dass ihre Untertanen in kürzester Zeit einen prächtigen Palast errichten werden. Eine solche Aufgabe kann aber auch ein Stararchitekt wie Numerobis nur mit Zauberkraft lösen und so bittet er seinen Freund Miraculix im fernen Gallien um Hilfe. Daher reisen Asterix und seine Freunde nach Alexandria um Numerobis zu helfen Die Bauarbeiten werden von dem hinterhältigen Konkurrenten Pyradonis boykottiert und die Freunde müssen - um die Lieferung neuer Steinquader zu sichern - eine Reise ins Innere des Landes unternehmen. Eine gute Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu besuchen und zu bestaunen: so erfahren wir endlich auch, weshalb die Sphinx heute keine Nase mehr hat und wie gefährlich ein Besuch der Pyramiden sein kann. Schliesslich kommt der Bau gegen alle Widerstände und mit Hilfe von Miraculix' Zaubertrank doch noch rasch voran. Bis zu dem Moment, da Cäsar die Sabotage der Bauarbeiten zur Chefsache erklärt ...

BILDER