EAGLE HUNTRESS, THE

Praesens-Film AG

TITELVERSIONEN
Original
EAGLE HUNTRESS, THE
Deutsch
EAGLE HUNTRESS, THE
Französisch
JEUNE FILLE ET SON AIGLE, LA
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
12.04.2017
Deutschschweiz
13.07.2017
Romandie
12.04.2017
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
8'800
Deutschschweiz
2'732
Romandie
6'068
Tessin

CAST & CREW
Regie
Otto Bell
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Documentary: Aisholpan Nurgaiv
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
6
Empfohlen ab
8
Kanton ZH
K10

INHALT

Regisseur Otto Bell sicherte sich die Rechte an der Geschichte der jungen Ashol-Pan, die zur Internet-Sensation wurde, nachdem sich ihre Jagd-Fotos in den Sozialen Medien verbreitete. Der Film THE EAGLE HUNTRESS begleitet das 13-jährige Mädchen Ashol-Pan aus der Mongolei, das mit Hilfe ihres Adlers Füchse und Hasen jagt - eine Tradition, die seit 2000 Jahren ausschliesslich Männer vorbehalten war.

BILDER