AMORI CHE NON SANNO STARE AL MONDO

Xenix Filmdistribution GmbH

TITELVERSIONEN
Original
AMORI CHE NON SANNO STARE AL MONDO
Deutsch
AMORI
Französisch
AMORI
Italienisch
AMORI CHE NON SANNO STARE AL MONDO

STARTDATEN
Schweiz
30.11.2017
Deutschschweiz
05.07.2018
Romandie
11.07.2018
Tessin
30.11.2017
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
1'258
Deutschschweiz
1'095
Romandie
Tessin
163

CAST & CREW
Regie
Francesca Comencini
Produzent
Domenico Procacci
Drehbuch
Writers Francesca Comencini
Francesca Manieri
Laura Paolucci
Musik
Schauspieler
Lucia Mascino
Thomas Trabacchi's primary photo Thomas Trabacchi
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
16

INHALT

Claudia und Flavio haben sich geliebt, für lange Zeit und mit grösster Leidenschaft. Doch von den heftigen Liebesturbulenzen erschöpft, treiben sie wie zwei Schollen im Eis auseinander. Er macht sich zu neuen Ufern auf, sie wehrt sich mit Händen und Füssen gegen das Loslassen.
Eine italienische Komödie, die mit liebenswerter Ironie und Situationswitz vom möglichen Liebesleben von Frauen und Männern Ende vierzig, von «generationenübergreifenden» Beziehungskonstellationen und allerlei anderen Überforderungen erzählt.

BILDER