Frenetic Films AG

TITEL
Original
Deux moi
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
11.09.2019
Deutschschweiz
19.12.2019
Romandie
11.09.2019
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
2'078
Deutschschweiz
Romandie
2'078
Tessin

CAST & CREW
Regie
Cédric Klapisch
Produzent
Cédric Klapisch
Bruno Levy
Drehbuch
Cédric Klapisch
Santiago Amigorena
Musik
Schauspieler
Ana Girardot
François Civil
François Berléand
Camille Cottin
Simon Abkarian
Eye Haidara
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
8
Empfohlen ab
14

INHALT

Alle sind heute scheinbar total vernetzt, doch Rémy (François Civil) und Mélanie (Ana Girardot) fühlen sich in der Grossstadt Paris trotzdem allein. Sie leben Wand an Wand, kaufen im selben Quartierladen ein und ihre Wege kreuzen sich immer wieder. Beide sind aber so sehr mit ihrem Leben beschäftigt, dass sie sich nicht bemerken: Mélanie handelt sich auf Partnersuchportalen einen Misserfolg nach dem anderen ein, während Rémy sich abmüht, ein erstes Date zu bekommen. Ohne es zu wissen, schlagen sie einen Weg ein, der in dieselbe Richtung führt… Ob der Blitz der Liebe bei ihnen dennoch einschlägt? Der neue Film von Cédric Klapisch, der das Publikum mit Filmen wie «L’Auberge espagnole» begeistert hat.

BILDER