BILLION (MILLIARD)

Swiss Partnership SP Sarl

TITEL
Original
BILLION (MILLIARD)
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
08.05.2019
Deutschschweiz
09.05.2019
Romandie
08.05.2019
Tessin
09.05.2019
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
430
Deutschschweiz
297
Romandie
133
Tessin

CAST & CREW
Regie
Roman Prygunov
Produzent
Vladimir Maslov
Vadim Vereshchagin
Binka Anisimov
Drehbuch
Andrey Zolotarev
Musik
Oleg Belov
Schauspieler
Vladimir Mashkov
Aleksandra Bortich
Gela Meskhi
Pavel Chinarev
Maria Mironova
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
-

INHALT

Matvey Levin ist ein erfolgreicher Bankier und zudem der Vater von vielen Kinder, mit denen er aber kein Kontakt hat. Er hatte nie den Wunsch seine Kinder kennen zu lernen, geschweige denn für seinen Nachwuchs zu sorgen. Um die Forderungen an Unterhalt umzugehen, schreibt Levin sein gesamtes Eigentum auf seinen Geschäftspartner um. Wer hätte ahnen können, dass dieser plötzlich stirbt? Um jetzt sein Eigentumsrecht auf seine Milliarden zu beweisen, muss Levin mit allen Mitteln die Übertragungsbescheinigung bekommen, die bei seiner eigenen Bank in Monte Carlo aufbewahrt wird. Um Hilfe muss er jetzt diejenigen bitten, von denen er erst vor kurzem nichts wissen wollte. Vier Söhnchen und eine „Prinzessin“-Tochter, die es auf Rabenvaters Milliarden abgesehen haben, nehmen sich der Sache an.

BILDER