Aardvark Film Emporium

TITEL
Original
Gottlos Abendland
Deutsch
Französisch
Occident Impie
Italienisch
Occidente Empio

STARTDATEN
Schweiz
03.10.2019
Deutschschweiz
03.10.2019
Romandie
23.10.2019
Tessin
10.10.2019
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
504
Deutschschweiz
448
Romandie
Tessin
56

CAST & CREW
Regie
Felix Tissi
Produzent
Drehbuch
Felix Tissi
Musik
Joana Aderi
Schauspieler
Documentary:
Natalí Gutíerrez García
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
16
Empfohlen ab
16

INHALT

Europa ist kein Ort, sondern eine Idee.
Eine Frau. Eine Griechin. Ihre wirtschaftlichen Erfolge und historischen Verfehlungen haben zu ihrem moralischen Burn out geführt.
Auf der Suche nach ihrer Identität reist sie als fiktive Person durch ihren eigenen Kontinent und wendet sich in ihrer Not an Gott. Doch der Alte antwortet nicht. Die Antworten liegen in den Fragen selbst, und Gott manifestiert sich im Erlebten. Daraus entwickelt sich ein filmischer Essay – auf blasphemische Weise gottesfürchtig.

BILDER