Filmcoopi Zürich AG

TITEL
Original
Yao
Deutsch
Yao
Französisch
Italienisch
Il viaggio di Yao

STARTDATEN
Schweiz
23.01.2019
Deutschschweiz
25.07.2019
Romandie
23.01.2019
Tessin
23.05.2019
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
20'615
Deutschschweiz
8'199
Romandie
11'940
Tessin
476

CAST & CREW
Regie
Philippe Godeau
Produzent
Philippe Godeau
Omar Sy
Drehbuch
Philippe Godeau
Agnès de Sacy
Musik
Matthieu Chedid
Schauspieler
Omar Sy
Lionel Basse
Fatoumata Diawara
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
6
Empfohlen ab
10

INHALT

Yao würde alles tun, um seinen Helden zu treffen: den berühmten französischen Schauspieler Seydou Tall (Omar Sy). Da hört der Junge, der in einem kleinen Dorf lebt, dass Seydou nach Dakar kommt. Yao reisst von zu Hause aus und macht sich auf in die fast 400 Kilometer entfernte Hauptstadt des Senegals. Seydou, der eingeladen wurde, um ein Buch zu präsentieren, ist zum ersten Mal in der Heimat seiner Familie. Der Schauspieler ist berührt von der Begegnung mit Yao. So beschliesst er trotz eines vollen Terminkalenders, den Jungen in sein Dorf zurückzubringen. Die abenteuerliche Reise der beiden wird für Seydou Tall zu einer Rückkehr zu seinen eigenen Wurzeln…

BILDER